Die Sache mit dem Abstand

Liebe Lesende, was haben das Streifengnu, der Poitou-Esel und der Moschus-Ochse gemein? Sie sind durchschnittlich 1,50 Meter lang und verkörpern damit ziemlich genau den omnipräsenten Abstand dieser Zeit. Überall an den Geschäften und vor den Restaurants hängen Schilder, die uns raten, genau 1,50 Meter vom anderen entfernt zu bleiben, auf dass uns keine Viren erwischen.… Die Sache mit dem Abstand weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Ein Hoch auf das Loben

Liebe Lesende, das Jahr ist erst wenige Tage alt und mal ganz ehrlich: haben wir nicht schon wieder kräftig rumgemotzt? Wir sind ein Volk von Nörglern geworden. Überall wird gemault, gehetzt, beanstandet. Gelobt wird hingegen eher selten. Stimmt nicht? Leider doch! Nicht einmal jeder zweite Arbeitnehmer in Deutschland wird laut Studien regelmäßig von seinen Vorgesetzten… Ein Hoch auf das Loben weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Gut sitzende Bausteine

Liebe Lesende, das Jahr geht langsam zu Ende und so drängt sich ein Rückblick auf. Viele werden vermutlich nicht ganz so zufrieden sein. Nicht zuletzt die Corona-Pandemie, die uns im Würgegriff hält, drückt aufs Gemüt, dazu kommt die Klimakrise, das Ungewisse der Weltpolitik und die Sorge um die Zukunft und die der Kinder und Kindeskinder.… Gut sitzende Bausteine weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Rex und Maria in der Krippe

Liebe Lesende, es naht die hohe Zeit der Fröhlichkeit. Alles soll perfekt sein zum Fest der Feste: der Baum wie jedes Jahr bis in den letzten Winkel ausgeleuchtet und statisch abgesichert. Der Braten auf den Punkt, die Spätzle von Hand geschabt, Geschenke verpackt als wäre jedes einzelne davon ein Kunstwerk. Wobei es natürlich auf den… Rex und Maria in der Krippe weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Negativ ist jetzt das neue positiv

Liebe Lesende, die Zeiten ändern sich und mit ihnen das Vokabular. Das lässt sich nicht zuletzt auch am Gegenwort-Wörterbuch ablesen. Laut und leise stand da früher, groß und klein, dick und dünn, hungrig und satt – und eben auch positiv und negativ. Letzteres hat sich mit der Pandemie verändert. Das neue positiv ist jetzt negativ.… Negativ ist jetzt das neue positiv weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Im Spiegel der Zeit

Liebe Lesende, ist es nicht seltsam, welche Wirkung das eigene Spiegelbild entfalten kann? Wir sehen darin, was wir sehen wollen, und manchmal sehen wir, wie wir nicht sein wollen. Allein schon die Vorstellung, dass uns jemand beobachten könnte, und sei es durch einen Spiegel, beeinflusst unser Verhalten signifikant. Bei Versuchen wurde festgestellt, dass an freiwilligen… Im Spiegel der Zeit weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Der Schrittmacher

Liebe Lesende, es ist Vorweihnachtszeit, zumindest kalendarisch. Während auf den Marktplätzen jäh ausgebremste Händler frustriert ihre Buden abbauen und zeitgleich 50.000 Fußballfans auf proppenvollen Tribünen dem kickenden Personal zujubeln, macht der unbeirrt vom Fest der Liebe träumende Mensch hurtig seine Geschenkeinkäufe, weil er nicht weiß, wie lange er noch uneingeschränkt durchs Städtle flanieren darf. Jeder… Der Schrittmacher weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Sternchen allüberall

Liebe Lesende, es gab Zeiten, da war die Welt der Kommunikation noch recht übersichtlich. Man gab dem Postler einen Brief und er nahm ihn mit – oder wie Elvis sprach: „I gave a letter to the postman/he put it in his sack.“ Leider kam auch damals schon manches nicht dort an, wo es hinsollte, und… Sternchen allüberall weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein